• Über uns

    Die etwas andere Praxis

    Auf der schönen Insel Sylt in Westerland bin ich 1961 zur Welt gekommen. Ich bin also ein echter Nordfriese. Nachdem ich in verschiedenen Schulen in Schleswig-Holstein, Hamburg und im Badischem meine Hauptschulzeit durchlaufen hatte, versuchte ich mein Glück mit ein paar Handwerksberufen.

    Physiotherapie und Heilpraktik in EsslingenSo die richtige Erfüllung hatte ich damit aber nicht. Es sollte was mit Menschen sein, denn im Umgang mit Menschen hatte ich so die wahre Freude. Also nochmals die Schulband drücken. Diesmal eine Abendrealschule.

    Nach bestandener Mittleren Reife, über den Umweg der Krankenpflege und endlich, nach langer Suche, ein Ausbildungsplatz. Ich konnte 1988 im Reha Zentrum Berlin meinen Traumberuf erlernen. Nach bestandenem Staatsexamen und dem damaligem Anerkennungsjahr war ich 1991 hiermit Krankengymnast oder wie es später hieß Physiotherapeut.

    Während ich mir in den kommenden Jahren Berufserfahrung in verschiedenen Krankengymnastikpraxen, Krankenhäusern und einer Psychiatrie aneignete, hieß es weiterhin, immer wieder lernen um meinem Ziel, den Patienten besser helfen zu können näher zu kommen.

    So schloss ich nach drei Jahren meine Manualtherapieausbildung 1997 ab, beendete meine Mc Kenzie Ausbildung 1998 und ließ 2000 eine Ausbildung in der Cranio-Sacral-Therapie nach dem Entwickler John Upleger folgen.

    Um auch die rechtliche Grundlage für Behandlungen außerhalb des Physiotherapiebereichs zu schaffen und um mir mehr medizinisches Wissen anzueignen, folgten mal wieder Jahre des ausgiebigen Lernens, um 2006 mit dem Heilpraktiker abzuschließen.

    Nach verschiedenen kleineren Weiterbildungen ergänzte ich mein Spektrum 2010 noch mit der Mulligan Behandlung.

    Da mir die Jahre der Tätigkeit mit meinen Mitmenschen bald zeigte, dass sich viele Probleme und Sorgen mit meinem bisherigem Wissen nur sehr begrenzt bewältigen lassen und ich ja auch schon in der Psychiatrie als Krankengymnast/ Physiotherapeut gelernt hatte, dass zu einem umfassenden Heilen weit mehr dazu gehört, als nur der Körper, bildete und bilde ich mich in verschiedenen psychologischen Bereichen weiter.

    Physiotherapie in EsslingenAuch in dem Wissen, dass niemand bei allem und jedem helfen kann, komme ich dennoch meinem Ziel, ein guter, umfassender Therapeut zu sein, immer näher und blicke auf zufriedene Ergebnisse zurück.

    Um dem zunehmenden, allgemeinem Bedürfnis, nach etwas Ruhe und Entspannung nach zu kommen, habe ich meine Praxis, in der ich seit dem 01.April 2000 bin, bewusst anders als üblich für Physiotherapiepraxen eingerichtet.

    Bei mir wird man Fitnessgeräte oder Massenabfertigung vergeblich suchen. Sondern stattdessen wird man, in einer häuslichen Atmosphäre, persönlich mit mir, versuchen entweder nach möglichen Veränderungen in falschen Lebensgewohnheiten zu suchen, die bestmögliche Lebensqualität erhalten oder schlichtweg nach besten Möglichkeiten behandelt.

    Und sollte es sich nicht gerade um neurologische Probleme, wie z. Bs. ein frischer Schlaganfall oder Multiple Sklerose handeln, da gibt es andere Praxen, die es besser beherrschen, sind sie sicher bei mir in guten Händen